AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Reisebericht-Tag-1
Nordamerika » Kreuzfahrten Nordamerika » Reisebericht: AIDA – Karibische Inseln – Tag 1
0
(0)
Reisebericht: AIDA – Karibische Inseln

Es kann losgehen!

Die Anreise nach Frankfurt

Unsere langersehnte Reise in die Karibik begann für Omma, Liane, Tobi und mich bereits am 23. Februar 2022. Unser Flug nach Barbados ging nämlich vom Frankfurter Flughafen und so reisten wir einen Tag vorher von Berlin nach Frankfurt. Dort kamen wir ungefähr gegen 19 Uhr an und suchten unser Hotel auf. Es war eine billige Absteige in der Nähe des Hauptbahnhofes, erfüllte aber seinen Zweck für diese eine Nacht. Nicht weit entfernt fanden wir noch ein gutes mexikanisches Restaurant für das Abendessen.

Der Morgen der Abreise

Nachdem der Wecker am 24. Februar 2022 viel zu früh klingelte, verließen wir das Hotel und machten uns auf den Weg zu einer Corona-Teststation am Frankfurter Hauptbahnhof. Das AIDA-Hygienekonzept sah immerhin vor, dass jeder Passagier sowohl einen negativen (maximal 72 Stunden alten) PCR- als auch (maximal 24 Stunden alten) Antigen-Test beim Betreten der AIDAperla vorweisen musste.

In der Teststation bohrte uns ein junger Herr dann in Rachen und Nase rum. Die – glücklicherweise negativen – Testergebnisse erreichten uns dann per Mail, als wir bereits in einer S-Bahn Richtung Flughafen saßen.

Flug nach Barbados

Unser Flug mit Condor wurde im Terminal 1 abgefertigt. Dort gaben wir unsere Koffer ab und aßen anschließend ein kleines Frühstück für einen großen Preis. Die restliche Zeit bis zum Boarding vertrieben wir uns am Gate. Der geplante Abflug um 10:25 Uhr verzögerte sich um etwa 30 Minuten. Als das Boarding dann abgeschlossen war, konnte es endlich losgehen.

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Anreise-Flugzeug

Condor Boeing 767-300ER

Der 9½-stündige Flug mit der Condor Boeing 767-300ER verlief recht angenehm. Bereits nach einer Stunde wurde ein warmes Mittagessen (bestehend aus Penne Arrabiata, Kartoffelsalat, Brötchen und Schokopudding) serviert. Etwa zwei Stunden vor Landeanflug gab es dann noch einmal ein warmes Panini Margherita. Leider gab es auf diesem Flug lediglich zwei ältere Filme, die man sich anschauen konnte. Alle weiteren Filme musste man sich für je sieben Euro kaufen. Ein ziemlich dürftiges Unterhaltungsprogramm für einen Langstreckenflug…

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Anreise-Flugzeug-Wolken

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Anreise-Flugzeug-Essen-1

Warmes Mittagessen

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Anreise-Flugzeug-Essen-2

Panini Margherita

Hello, Barbados!

Wir landeten pünktlich um 15:30 Uhr auf dem Grantley Adams International Airport auf Barbados. Nach Verlassen der Condor Boeing wurden wir direkt von einem Bus zum Cruise Terminal in der Stadt Bridgetown gefahren. Um die Koffer mussten wir uns überhaupt nicht kümmern, denn diese wurden direkt zur AIDAperla und auf die jeweiligen Kabinen gebracht. Es war alles perfekt organisiert!

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Anreise-Landeanflug

Barbados in Sicht

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Ankunft-Barbados-1

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Ankunft-Barbados-2

Grantley Adams International Airport auf Barbados

Im Cruise Terminal folgte dann der Check-In. Reisepässe, Einreiseformulare für Barbados, Impfnachweise und alle negativen Corona-Testergebnisse mussten hier vorgelegt werden. Danach erhielten wir unsere Bordkarten und betraten die AIDAperla. Zuerst bezogen wir unsere Verandakabinen 10156 und 10157.

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-AnkunftAIDAperla

Ab auf die AIDAperla!

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-Kabine

Unsere Verandakabine

Leinen los für den Urlaub!

Gegen 18 Uhr gingen wir mit unseren Rettungswesten zur obligatorischen Sicherheitseinweisung. Aufgrund der Corona-Regelungen wurden die Sicherheitsvorkehrungen nunmehr durch ein etwa 3-minütiges Video in den jeweiligen Sammelplätzen und in kleiner Gruppe vorgestellt. Die Teilnahme wurde dann über die Bordkarte elektronisch erfasst. An dieser Stelle plädiere ich sehr gerne dafür, dieses Vorgehen auch zukünftig beizubehalten. 🙂

Zum Abendessen kehrten wir ins Weite Welt Restaurant ein, wo es eine bunte und abwechslungsreiche Auswahl zum Thema „Karibisches Dinner“ gab.

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-WeiteWelt-Abendessen-1

Leckeres karibisches Essen

Zwischenzeitlich waren auch die Koffer auf den Kabinen eingetroffen, sodass wir uns häuslich einrichteten. Gegen 21 Uhr verfolgten wir dann das Auslaufen aus dem Hafen von Bridgetown und ließen Barbados vorerst hinter uns.

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-AuslaufenBarbados-1

Auslaufen aus Bridgetown

AIDA_Karibik - AIDA-Karibik-AuslaufenBarbados-2

Reisebericht: AIDA – Karibische Inseln
Wie gefällt dir diese Seite?

Wow, du hast dich bis zum Ende dieser Seite durchgeschlagen!
Da du dich nun anscheinend tiefer mit dem Inhalt dieser Seite auseinandergesetzt hast, würden wir dich gerne um eine ehrliche Bewertung bitten! Klicke dafür einfach auf den jeweiligen Stern im 5-Sterne-Bewertungssystem.

Für ausführlicheres Feedback kannst du auch gerne einen Kommentar hinterlassen.

0 Kommentare

Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise:
Dein Kommentar ist erst nach unserer Freigabe sichtbar.
Mit dem Absenden eines Kommentares erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.