Europa » Griechenland
4
(1)

Griechenland

Allgemeines über Griechenland

Land:
Hellenische Republik
Einwohnerzahl:
11,2 Mio.
Fläche:
131.957 km²
Hauptstadt:
Athen
Währung:
Euro
Kfz-Kennzeichen:
GR
Staatsform:
Parlamentarische Republik
Zeitzone:
MEZ+1
Telefonvorwahl:
+30

Griechenland ist ein Staat in Südosteuropa, deren Bewohner sich selbst Hellenen nennen. Das antike Griechenland gilt als frühe europäische Hochkultur. Sie brachte beispielsweise die attische Demokratie, erste Naturwissenschaften sowie klassische Architektur hervor.

Griechenland setzt sich aus dem griechischen Festland, der Halbinsel Peloponnes sowie zahlreichen Inseln, die hauptsächlich in der Ägäis, im Ionischen und im Libyschen Meer liegen, zusammen. Bekannte griechische Inseln sind vor allem Kreta, Euböa, Lesbos, Rhodos, Korfu und Samos sowie die Inselgruppe Kykladen.

Griechenland hat überwiegend ein mediterranes Klima mit feucht-milden Wintern und trocken-heißen Sommern.

Beliebte Sportarten sind Basketball, Fußball, Volleyball und Wasserball.

Sightseeing in Griechenland

Ob Festland oder Insel, Dorf oder Stadt: Griechenland ist eines der interessantesten Länder des Mittelmeerraums. Es steht für antike Bauten und Denkmäler, griechische Mythologie, beeindruckende Tempelanlagen, aber auch für eindrucksvolle Natur, Sonne, Strand und leckere Küche, die den Gaumen verwöhnt.

Auf der Halbinsel Peloponnes kann man antiken Stätten wie dem Asklepiosheiligtum von Epidauros, der Stadtburg Mykene, den Sportstätten von Olympia sowie der Stadt Sparta einen Besuch abstatten.

Auf dem griechischen Festland dagegen lassen sich das Orakel von Delphi und die Metéora-Klöster bestaunen. Wanderer können außerdem das höchste Gebirge Griechenlands, den Olymp, erklimmen. Die grüne Region Chalkidiki mit ihren fingerartigen Landzungen Kassandra, Sithonia und Athos bietet eine fantastische Pflanzenvielfalt, Wanderwege sowie schöne Strände. Als Wahrzeichen von Athen gilt die weltberühmte Akropolis. Weiterhin verfügt die griechische Hauptstadt über ein reiches Kulturangebot und ein aufregendes Nachtleben.

Kulinarisches aus Griechenland

Die griechische Küche ist geprägt vom Verzehr von reichlich Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten sowie Gemüse und Kräutern wie beispielsweise Oregano, Minze, Thymian und Salbei. Bevorzugt gegessen werden im Backofen zubereitete Gerichte. Dazu gehört auch der Auberginenauflauf Moussaka.

Vorspeisen wie Tsatsiki, Dakos, Oliven und Feta sowie der griechische Bauernsalat Choriatiki werden mit Brot (Pita) gegessen und häufig zum Ouzo serviert.

Zu den Hauptgerichten isst man oft Pommes frites, Reis oder Kritharaki (kleine Nudeln in Reiskornformat). Auch variiert die Gemüsebeilage, wobei grüne Bohnen, Auberginen und auch Okra häufig anzutreffen sind. Imbisse bieten zudem häufig Gyros und Souvláki an. Fasolada, eine Bohnensuppe, gilt weiterhin als griechisches Nationalgericht.

Nachspeisen sind oft sehr süß und mit Honigsirup getränkt. Dazu zählen griechischer Joghurt, Baklava, Loukoumades (frittierte Teigbällchen) sowie das aus Zimt, Honig und Süßholz zubereitete Halva.

Griechen trinken gerne Wein, Ouzo und Metaxa sowie Kaffee und stilles Wasser.

Typisch griechisch?

Lange Strände, klares Wasser sowie blau-weiß getünchte Häuser sind typisch für Griechenland. Mit rund 300 Sonnentagen im Jahr lässt es sich hier außerdem gut aushalten.

Die Griechen sitzen oft bei einigen Gläsern Ouzo in geselliger Runde zusammen: Man isst, lacht und tanzt. Familie hat immerhin einen großen Stellenwert. Die (erwachsenen) Kinder wohnen noch sehr lange im „Hotel Mama“. Vor neidvollen, bösen Blicken der anderen schützen dabei Nazar-Amulette in Form eines blauen, gläsernen Auges.

Feta ist und bleibt nach einer EU-Verordnung von 2002 griechisch! Demzufolge darf nur der auf dem griechischen Festland hergestellte und in Salzlake gereifte Käse aus Schaf- oder Ziegenmilch den Namen Feta tragen.

Beliebte Mitbringsel aus Griechenland:

  • Olivenseife und Olivenöl
  • Thymianhonig und Konfitüre aus Kumquats
  • Ouzo, Raki, Wein und Metaxa
  • Nazar-Amulette
  • Statuen von griechischen Göttern
  • Figur der Akropolis

Mehr Informationen über Griechenland

Wie gefällt dir diese Seite?

Wow, du hast dich bis zum Ende dieser Seite durchgeschlagen!
Da du dich nun anscheinend tiefer mit dem Inhalt dieser Seite auseinandergesetzt hast, würden wir dich gerne um eine ehrliche Bewertung bitten! Klicke dafür einfach auf den jeweiligen Stern im 5-Sterne-Bewertungssystem.

Für ausführlicheres Feedback kannst du auch gerne einen Kommentar hinterlassen.

0 Kommentare

Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise:
Dein Kommentar ist erst nach unserer Freigabe sichtbar.
Mit dem Absenden eines Kommentares erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.