europa - Meißen
Europa » Deutschland » Städte in Deutschland » Meißen
5
(2)

Meißen

Meißen, die Wiege Sachsens

meißen - Meißen-BlickAufMeißenVonDerElbe-4

Einwohner: 28.282 Tsd.Bundesland: Sachsen
Fläche: 30,92 km²Landkreis: Meißen

Meißen ist eine Stadt an der Elbe und liegt in Sachsen. Der Name leitet sich vom obersorbischen Wort „mišno“ ab. Die Bedeutung dieses Wortes ist allerdings nicht eindeutig geklärt. Ihre Gründung verdankt Meißen dem deutschen König Heinrich I., der die Burg 929 anlegen ließ. 1423 wurde Meißen Residenzstadt der sächsischen Kurfürsten und gilt daher als Wiege Sachsens.

meißen - Meißen-BlickAufMeißenVonDerElbe-3

Beliebte Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise die Albrechtsburg, der Dom zu Meißen und die historische Altstadt. International berühmt ist Meißen außerdem für die Herstellung des Meißner Porzellans, das als erstes europäisches Porzellan seit 1710 hergestellt wird. Ein weiteres Markenzeichen von Meißen sind die kleinen Weinanbaugebiete auf den steilen Bergen.

meißen - Meißen-BlickAufMeißenVonDerElbe-2

meißen - Meißen-BlickAufMeißenVonDerElbe-1

Albrechtsburg Meißen

Die spätgotische Albrechtsburg gilt als Deutschlands ältester Schlossbau. 1710 wurde hier die Meißner Porzellan-Manufaktur ins Leben gerufen.

meißen - Meißen-Torhaus-1

meißen - Meißen-Torhaus-2

Das Torhaus zum Burgberg mit Albrechtsburg und Dom

meißen - Meißen-AufDemWegZurAlbrechtsburg-1

meißen - Meißen-BlickVonSchlossbrücke

Blick auf die Altstadt von der Steinernen Brücke

meißen - Meißen-Albrechtsburg

Die Albrechtsburg

Der Großteil des ersten Obergeschosses der Albrechtsburg wird durch zwei saalartige Räume eingenommen. Um diese beiden gruppieren sich dann mehrere Wohn- und Amtsbereiche. Im zweiten Obergeschoss befinden sich die Räume des Kurfürsten und seiner Frau. Die oberste Etage ist schließlich der Architektur und Baugeschichte der Albrechtsburg gewidmet.

meißen - Meißen-Albrechtsburg-Innen-1

meißen - Meißen-Albrechtsburg-Innen-2

Die große Hofstube

meißen - Meißen-Albrechtsburg-Innen-3

Statue von König Heinrich I.

Die einzelnen Räume sind mit historischen Wandgemälden und Fürstenstatuen sowie Fahnen, Waffen und Kaminen ausgestattet.

meißen - Meißen-Albrechtsburg-Innen-4

In der Albrechtsburg kann sogar geheiratet werden

meißen - Meißen-Albrechtsburg-Innen-5

Kamin aus Porzellan

Websitehttps://www.albrechtsburg-meissen.de/de/startseite/
PreiseErwachsene 10,00 € (inkl. Audio-Guide) / Fotogenehmigung 2,00 € / Kombi-Ticket mit Dom 13,00 € / Kombi-Ticket mit Porzellan-Manufaktur 19,00 €
Öffnungszeiten10:00 – 17:00 Uhr, 7 Tage/Woche geöffnet, geschlossen am 24. und 25. Dezember

Dom zu Meißen

Der Dom zu Meißen erhebt sich gemeinsam mit der Albrechtsburg majestätisch über die Altstadt von Meißen. Der romanische Dom wurde um 1130 errichtet, doch schon 100 Jahre später begann der Neubau als gotische Kirche. 1425 wurde zudem die Fürstenkapelle als neue Begräbniskapelle der Kurfürsten und Herzöge von Sachsen an den Dom angebaut.

meißen - Meißen-Dom-Front

Der Dom zu Meißen

meißen - Meißen-Dom-Innenhof

Innenhof des Doms

Im Inneren des Doms kann man große Stifter- und Patronatsfiguren aus Stein sowie die Johannesglocke, eine der figurenreichsten Glocken der Welt, bestaunen.

meißen - Meißen-Dom-Innen

meißen - Meißen-Dom-Altar

meißen - Meißen-Dom-Fürstenkapelle-1

Die Fürstenkapelle

meißen - Meißen-Dom-Fürstenkapelle-2

Im Sommer finden im Dom fast täglich Konzerte und musikalische Gottesdienste mit Orgelmusik statt.

Websitehttps://dom-zu-meissen.de/start
EintrittOhne Führung 4,50 € / Mit Führung 6,50 € / Turmführung 6,50 € / Kombi-Ticket mit Albrechtsburg 13,00 €
KonzerteMittagsorgelmusik 6,00 € / Adventsorgelmusik 7,00 €
Öffnungszeiten10:00 – 16:00 Uhr, 7 Tage/Woche geöffnet

Der historische Rundweg

Der historische Rundweg verbindet die Altstadt mit dem Burgberg. Er führt entlang der Außenmauern von Albrechtsburg und Dom bis zu den Stufen des Amtsgerichts. Zugänglich ist der historische Rundweg dabei täglich während der Öffnungszeiten der Albrechtsburg.

meißen - Meißen-HistorischerRundweg-1

Rondell

meißen - Meißen-HistorischerRundweg-2

Blick vom Rondell auf die Elbe

meißen - Meißen-HistorischerRundweg-3

Liebenstein (Rundturm)

meißen - Meißen-HistorischerRundweg-4

Blick auf den historischen Weinberg und Meißen

Rund um den Marktplatz

Der Marktplatz in Meißen ist umgeben von historischen Häusern, dem spätgotischen Rathaus und der Frauenkirche. Besonders im Sommer lädt der Marktplatz zum Verweilen ein.

meißen - Meißen-Altstadt-2

meißen - Meißen-Essen-1

Pfifferlinge im Restaurant Vincenz Richter

meißen - Meißen-Essen-2

Essen im Restaurant Ratskeller

Nur wenige Meter entfernt befinden sich das Tuchmachertor und der Buchstabenstein. Letzterer ist ein Monogramm aus den Buchstaben A, B, C und D. Mit genug Fantasie kann man in ihm aber auch jeden anderen Buchstaben des Alphabets erkennen. Probiert es einfach mal aus. 😉

meißen - Meißen-Tuchmachertor

Tuchmachertor

meißen - Meißen-Altstadt-1

meißen - Meißen-Buchstabenstein

Buchstabenstein

Ein weiteres Highlight von Meißen ist die Meißner Fummel. Hierbei handelt es sich um ein Gebäck aus dünnem Teig, dass nichts weiter als Luft enthält und sehr zerbrechlich ist. Verkauft wird sie in der Bäckerei Zieger.

Um die Meißner Fummel rankt sich eine Geschichte: Zwischen Dresden und Meißen verkehrte regelmäßig ein Kurier des sächsischen Kurfürsten. Dieser trank gerne einen Schluck Wein, welcher ihm aber im Sattel seines Pferdes nicht gut bekam. Daraufhin befahl der Kurfürst der Bäckerzunft Meißen, ein leicht zerbrechliches Gebäck herzustellen. Dieses musste der Kurier dann bei seiner Rückkehr nach Dresden dem Kurfürsten heil vorzeigen, um zu beweisen, dass er unterwegs nicht zu viel getrunken hatte.

meißen - Meißen-MeißnerFummel

Eine Meißner Fummel

Die Frauenkirche

Seit mehr als 800 Jahren prägt die Frauenkirche mit ihrem achteckigen Kirchturm das Bild der Stadt. Sie beherbergt viele bedeutende Kunstschätze, beispielsweise das weltweit erste stimmbare Porzellanglockenspiel. Es spielt sechsmal täglich verschiedene Choräle.

meißen - Meißen-Frauenkirche-1

Die Frauenkirche

meißen - Meißen-Frauenkirche-2

meißen - Meißen-Frauenkirche-Glockenspiel

Das Porzellanglockenspiel

Der Kirchturm lädt Besucher zum Aufstieg ein. Nach 193 Stufen erreicht man schließlich den Turmumgang, von dem sich ein imposanter Ausblick über die Altstadt Meißens bietet.

meißen - Meißen-Frauenkirche-5

Blick auf den Marktplatz vom Turmumgang der Frauenkirche

meißen - Meißen-Frauenkirche-4

meißen - Meißen-Frauenkirche-3

Websitehttps://frauenkirche-meissen.de/
PreiseErwachsene 2,00 €
Öffnungszeiten10:00 – 17:00 Uhr, 7 Tage/Woche geöffnet

Porzellan-Manufaktur

Meißner Porzellan – das „Weiße Gold“ – wird seit 1710 hergestellt. Zuerst erfolgte die Herstellung in der Albrechtsburg, seit 1863 befindet sich die Produktionsstätte jedoch im Meißner Stadtteil Triebischtal. Dort werden bis heute einzigartige Stücke hergestellt. In der Schauhalle der Porzellan-Manufaktur kann man das berühmte Geschirr sowie limitierte Kunstwerke und Schmuck bestaunen.

meißen - Meißen-Porzellanmanufaktur-1

meißen - Meißen-Porzellanmanufaktur-2

meißen - Meißen-Porzellanmanufaktur-3

Websitehttps://www.erlebniswelt-meissen.com/de/
PreiseErwachsene 12,00 € (inkl. Audio-Guide)
Öffnungszeiten10:00 – 17:00 Uhr, 7 Tage/Woche geöffnet, geschlossen vom 24. bis 26. Dezember

Schloss Proschwitz

Das Weingut Schloss Proschwitz liegt im Meißner Stadtteil Proschwitz. Es ist das älteste privat bewirtschaftete Weingut in Sachsen. Seit mehr als 850 Jahren wird hier Wein kultiviert.

meißen - Meißen-Katzenstufen

Über die Katzenstufen geht es zum Schloss Proschwitz

meißen - Meißen-SchlossProschwitz-1

Schloss Proschwitz

meißen - Meißen-SchlossProschwitz-2

Rund um das Schloss Proschwitz befinden sich ein großer englischer Landschaftsgarten sowie eine französische Gartenanlage.

meißen - Meißen-Weinberge-1

Die Weinberge von Proschwitz

meißen - Meißen-Weinberge-2

meißen - Meißen-Weinberge-4

meißen - Meißen-Weinberge-3

meißen - Meißen-Weinberge-5

Aussicht von den Weinbergen auf die Albrechtsburg und den Dom zu Meißen

Wie gefällt dir diese Seite?

Wow, du hast dich bis zum Ende dieser Seite durchgeschlagen!
Da du dich nun anscheinend tiefer mit dem Inhalt dieser Seite auseinandergesetzt hast, würden wir dich gerne um eine ehrliche Bewertung bitten! Klicke dafür einfach auf den jeweiligen Stern im 5-Sterne-Bewertungssystem.

Für ausführlicheres Feedback kannst du auch gerne einen Kommentar hinterlassen.

0 Kommentare

Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise:
Dein Kommentar ist erst nach unserer Freigabe sichtbar.
Mit dem Absenden eines Kommentares erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.