Asien » Japan » Natur und Parks in Japan
4
(1)

Natur und Parks in Japan

Japan ist besonders zur Kirschblüte im Frühling und zur Herbstlaubfärbung im Herbst einen Besuch wert.

Die Nationalparks Japans sind der Lebensraum unzähliger Pflanzen und Tiere. Sie erstrecken sich von Wäldern, Sümpfen und Vulkanen über Berg- und Küstenlandschaften. Heiße Quellen, bizarre Felsformationen, dichte Wälder sowie malerische Seen prägen das Bild dieser Regionen.

Den Besuchern stehen außerdem viele Outdoor-Aktivitäten wie Rad-, Boot- und Kanufahren zur Verfügung. Wagemutige Wanderer können im Sommer den Fuji-san besteigen. Auf Okinawa kann man im kristallklaren Wasser Schnorcheln und Tauchen sowie eine Fahrt in einem Wasserbüffelwagen genießen. Hokkaido ist der perfekte Ort zum Skifahren und Snowboarden. Auch das Eisfischen erfreut sich großer Beliebtheit.

Unsere Berichte über die Natur und diverse Parks in Japan

Wie gefällt dir diese Seite?

Wow, du hast dich bis zum Ende dieser Seite durchgeschlagen!
Da du dich nun anscheinend tiefer mit dem Inhalt dieser Seite auseinandergesetzt hast, würden wir dich gerne um eine ehrliche Bewertung bitten! Klicke dafür einfach auf den jeweiligen Stern im 5-Sterne-Bewertungssystem.

Für ausführlicheres Feedback kannst du auch gerne einen Kommentar hinterlassen.

0 Kommentare

Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise:
Dein Kommentar ist erst nach unserer Freigabe sichtbar.
Mit dem Absenden eines Kommentares erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.